Slide background

Für wen eignen sich unsere BurnOut Seminare?

Unsere Teilnehmer

Engagement und Erschöpfung liegen oft sehr nah zusammen

Burn out PräventionUnsere Teilnehmer sind beruflich stark engagierte Mitarbeiter und Verantwortungsträger aus unterschiedlichen Bereichen unserer Gesellschaft. Gekennzeichnet von jahrelanger Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Personalverantwortung, Produktverantwortung, Budgetverantwortung, Entscheidungsdruck, einem hohen Optimierungsgrad für das berufliche und private Zeitmanagement, sowie internationalem Druck globaler Unternehmensstrukturen. Menschen, die jahrelang ein hohes Engagement für viele Bereiche unserer Gesellschaft, unternehmerisch, sozial und politisch, erbringen.

Unsere Teilnehmer sind Menschen, die sich seit längerer Zeit unter einer permanenten Dauerbelastung befinden, und bei denen sich tagtäglich Erschöpfung und nervliche Anspannung immer weiter bemerkbar machen. 

Leistung und Dauerbelastung in immer kompakteren Zeitfenstern

Dauerbelastung bedeutet zum Beispiel, dass Kosten-, Personal-, Vertriebs- und/oder Produktverantwortung auf nationalen und  internationalen Märkten in Verbindung mit permanenter Verfügbarkeit an e-Kommunikation, Telefon, Konferenzen und (auch interkontinentalen) Zeitverschiebungen in immer kürzeren Frequenzen stattfinden. Zusätzliche Reisezeiten, die auf Kosten des Privatlebens und der Ruhezeiten gehen, ergeben ihr Übriges.

Diese Entwicklung, ein Strudel dem sich niemand entziehen kann, ist ein Prozess – der Beginn dieser Entwicklung liegt oft Jahre zurück. Trotz zunehmender Anzeichen finden sich im Tagesgeschäft kaum Ausweichszenarien – denn sofort leidet der Terminkalender. Die Folgen sind aufgeschobene und nicht erledigte Entscheidungen, letztlich entsteht ein erneuter und sich ständig wiederholender (Leistungs-) Druck – oder besser: Leidensdruck.

Dass sich Manager noch Freiräume schaffen können, ist falsch

Dabei stellt der Betroffene fest, dass sich das Verständnis der näheren Umgebung in Grenzen hält:  Das weit verbreitete Bild, Manager könnten sich Freiräume für Ruhephasen innerhalb ihres Wirkungskreises verschaffen, ist falsch und gehört der Vergangenheit an. Vielmehr „beschäftigt“ sich das Management auch in seiner privaten Zeit mit seinen geschäftlichen Anforderungen, nimmt zusätzlich Verantwortung wahr und das persönliche Umfeld – liebgewonnene Menschen, leiden mit und sind ebenso von Entbehrungen und Terminmanagement betroffen.

 

Kontakt

    kontakt(at)theranima.de
  +49 (0) 89 – 45 45 61 61

Montag – Freitag 9 – 18 Uhr
An Seminar-Tagen 9 – 19 Uhr